(2 Bewertungen)
  • max. Alter: unbegrenzt
  • Preis: ab 2,25 € monatlich
  • auch Gebrauchtgeräte
  • weltweiter Schutz
  • schnelle Abwicklung
97/100
Punkte
SEHR GUT
Diebstahl:
Bruchschäden:
Feuchtigkeitsschäden:
Schäden durch Dritte:
Kurzschluss:
Bedienungsfehler:
ab
2,25 €
monatlich

Hepster Handyversicherung – Testbericht & Erfahrungen 2020

Die MOINsure GmbH aus Rostock bietet unter der Marke „Hepster“ in Kooperation mit verschiedenen Versicherungen diverse Produkte im Versicherungsbereich an. In Zusammenarbeit mit der Helvetia Versicherung als Rückversicherer bietet der Versicherer Hepster Erfahrungen, eine Handyversicherung, welche der Kunde ganz bequem online berechnen kann und mit nur ein paar Angaben auch abschließen kann. Gegen gängige Risiken sind gebrauchte und neue Handys absicherbar. Dazu gehören zum Beispiel. Flüssigkeitsschäden Displaybruch, Bruchschäden uvm. Je nach Handypreis fällt ein Selbstbehalt von 35 bis 150 Euro an. Auch Diebstahl ist gegen einen Aufpreis versicherbar.

DIE HANDYVERSICHERUNG DER HEPSTER

1 Jahr Laufzeit

  • ab 38,00 € pro Jahr
  • inkl. Fremdschäden
  • Diebstahlschutz optional wählbar
  • sofortiger Schutz

2 Jahre Laufzeit

  • ab 71,00 € einmalig
  • Preisvorteil
  • Diebstahlschutz optional wählbar
  • automatisches Vertragsende

Welche Schäden werden abgedeckt?

Die Abdeckung der Leistungen ist sehr transparent. Auf ihrer Webseite sind jegliche Leistungen, Gefahren und Ausschlüsse der Handyversicherung aufgelistet. So deckt das Leistungspaket auch häufige Schäden wie Feuchtigkeits- und Flüssigkeitsschäden, sowie Sturz –und Bruchschäden ab. 

Dazu gehören:

  • Zerstörung des Smartphones
  • Beschädigung des Smartphones
  • Äußere gewaltsame Einwirkung
  • Sturz & Bruchschäden
  • Feuchtigkeits- und Flüssigkeitsschäden
  • Explosion, Brand, Implosion, Überspannung, Kurzschluss & Induktion
  • Bedienungsfehler
  • Fabrikations- und Materialfehler, (wenn es dafür vom Hersteller keine Garantie mehr gibt)
  • Sandschäden
  • Vandalismus
  • Diebstahl
  • Widerrechtliche und vorsätzliche Beschädigungen durch Dritte
  • Einbruchdiebstahl
  • Diebstahl aus Kfz, wenn verschlossen (optional)
  • Plünderung, Raub und Sabotage (optional)
  • weltweite Absicherung
  • Reparatur des versicherten Smartphones im Schadensfall. Ersatz eines gebrauchten oder neuen Smartphones
  • Übergang des Versicherungsschutzes nach einem Versicherungsfall auf ein Ersatzgerät (Versicherungsschutz auf Austauschgerät)
VERSICHERTE SCHÄDEN
Diebstahl
Bruchschäden
Wasserschäden
Bedienungsfehler
POSITIVE EIGENSCHAFTEN
weltweiter Schutz
Hepster bietet den Versicherungsschutz weltweit an
auch Gebrauchtgeräte
Bei Hepster gibt es kein maximales Alter des Smartphones, d.h. es kann jedes Gerät jeden Alters versichert werden und somit auch Gebrauchtgeräte
Selbstbehalt
Die Höhe des Selbstbehaltes richtet sich nach der Höhe des Kaufpreises des Gerätes und beginnt bei mindestens 35 €
Kündigung
Die Kündigung des Versicherungsschutzes kann monatlich bei einem Abo-Modell erfolgen.

Ist das Smartphone sofort geschützt?

Bei einem Gerät, das zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht älter als 14 Tage (ab Kaufdatum mit Nachweis z.B. eine Rechnung) ist, besteht ein sofortiger Versicherungsschutz. Ist das Gerät aber älter als 14 Tage (ab Kaufdatum mit Nachweis), gilt eine Wartezeit von 6 Wochen, d.h. der Versicherungsschutz beginnt in solchen Fällen nach Ablauf der 6 Wochen, gerechnet von dem im Zertifikat angegebenen Zeitpunkt. Somit ist bei älteren Geräten mit einer Wartezeit von mindestens 6 Wochen zu rechnen

Gibt es bei Hepster auch eine Handyversicherung auch ohne Vertragslaufzeit?

Für jedes Smartphone bietet die Versicherung eine passende Handyversicherung an, was auch hochwertige Premium Handys betrifft. Zum Beispiel von Huawai – Samsung – iPhones. Diese Geräte lassen sich einfach und flexibel über die Webseite versichern. Der jeweilige Schutzbrief kann auch um einen Diebstahlschutz erweitert werden. Bei der Laufzeit kann der Nutzer entweder 1 Jahr oder 2 Jahre wählen. Bei der zweijährigen Laufzeit ergibt sich ein Preisvorteil. Wie zu erkennen ist, gibt es daher keinen Schutz ohne Vertragslaufzeit, was aber kein wirkliches Problem darstellt, wenn man genug Acht auf sein Smartphone gibt.

Mitunter gibt es von Hepster auch einen Gutschein-Code, um zusätzlich noch ein paar Euro zu sparen.

Was bedeutet Selbstbehalt in Bezug auf die Hepster Handyversicherung?

Der Schutzbrief gilt weltweit und so auch auf Reisen. Verwendet der Nutzer sein Smartphone beruflich, besteht auch die Möglichkeit es bei Hepster versichern zu lassen. Pro Versicherungsjahr sind zwei Schäden versichert.

Im Falle eines Schadens, Totalschaden oder bei einem Diebstahl fällt eine Selbstbeteiligung an, welche sich nach der Versicherungssumme richtet.

Die Selbstbeteiligung beträgt:

  • bis 250 € Versicherungssumme -35 € Selbstbeteiligung
  • bis 500 € Versicherungssumme – 55 € Selbstbeteiligung
  • bis 750 € Versicherungssumme – 75 € Selbstbeteiligung
  • bis 1000 € Versicherungssumme – 100€ Selbstbeteiligung
  • bis 1500 € Versicherungssumme -120 € Selbstbeteiligung
  • bis 2000 € Versicherungssumme -150 € Selbstbeteiligung

Bei einer Reparatur muss diese Pauschale selbst bezahlt werden.

Was muss der Handybesitzer im Schadensfall unternehmen?

Ergibt sich bei dem Handy ein Schaden, muss dieser binnen 14 Tagen bei der Handyversicherung von Hepster gemeldet werden. Online kann die Schadensmeldung über die Webseite erfolgen, unter: https://buchung.hepster.com/schaden. Alternativ kann die Schadensmeldung auch per E-Mail erfolgen, an: schaden@hepster.com.

Dazu werden folgende Dokumente und Informationen benötigt, welche bei Vertragsabschluss an die Handybesitzer Adresse geschickt werden:

  • die Handydaten-Zertifikatsnummer
  • Hergang, Zeitpunkt, Ort und Schadensart
  • Beteiligte und Angaben zum Gerät, Serien-Herstellernummer, Leih oder Mietware, andere bestehende Versicherungen
  • Bankverbindung für die Schadenszahlung
  • Fotos des beschädigten Smartphones
  • Rechnung/ Kaufbeleg, Nachweis der Miete o. ä.
  • bei Diebstahl, Raub oder räuberischer Erpressung, Aktenzeichen und Nachweis der polizeilichen Anzeige
  • Kostenvoranschlag für die Reparatur bei einer Beschädigung
  • im Falle eines Totalschadens, Nachweis von einem Fachgeschäft und das Gerät senden an MOINsure GmbH.

Hepster bietet innerhalb der Schadensregulierung eine Entschädigung, in Form von Realersatz, was so viel heißt: Das Handy wird repariert, es gibt ein Ersatzgerät oder Hepster übernimmt die Kosten für Ersatz / Reparatur.

Wie alt darf das zu versichernde Handy Versicherung maximal sein?

Egal ob es ein Smartphone, Handy von iPhone – Huawai – oder Samsung ist, kann bei einem Schaden der Handynutzer ganz entspannt sein. In jedem Fall hat er für sein Gerät einen Versicherungsschutz. Je nachdem wie alt das Smartphone ist, ergibt sich eine Wartezeit oder nicht

Vorteile

  • Verzicht auf lange und komplizierte Versicherungsverträge bei der Hepster Handyversicherung
  • Versicherungsschutz endet automatisch ohne Kündigungsfristen, mit Ende der vorgegebenen Laufzeit
  • keine langen Beratungsgespräche oder Briefverkehr. Egal ob Support, Buchung oder Schadensmeldung, alles läuft digital ab, egal wo sich der Nutzer aufhält
  • volle Kontrolle über das Kundenkonto auf dem Handy/ Smartphone
  • sehr interessant der Hepster Testbericht
  • Dank namhafter Risikoträger, gibt es umfassende Versicherungsleistungen
  • eine Garantie für direkte Hilfe und Support, nicht nur im Schadensfall, sondern in jeder Lage
  • Monatlich kündbar (Abo-Modell)
  • kurze Laufzeiten möglich (auch nur wenige Tage)

Nachteile

  • nicht versichert sind Verschleißteile wie Akku, Kabel, Stecker
  • Schönheitsfehler, Schrammen, Risse oder Scheuerschäden
  • eigenmächtige Reparaturen vom Nutzer sind ebenfalls nicht versichert
  • wenig Erfahrungswerte, wie die Hepster Versicherung im Schadensfall wirklich auszahlt
  • noch eine junge und kleine Versicherung
  • es gibt keinen dauerhaften Versicherungsschutz, dieser muss immer wieder neu abgeschlossen werden.

Fazit

Gerade, wenn der Nutzer über ein teures Smartphone verfügt und es auch ständig in Gebrauch hat, ist die Handyversicherung eine sehr gute Alternative, da Handys /Smartphone bei Dieben sehr beliebt sind. Ein weiterer sehr guter Weg ist die online Abwicklung. Wo immer sich weltweit der Nutzer des Handy/Smartphone aufhält, kann er auf Hepster zurückgreifen. Besser geht es nicht!

Kundenerfahrungen

Was andere Kunden denken... Bewerten Sie jetzt!
Sortieren nach:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}
Antwort von Thomas
{{{ review.rating_response | nl2br}}}

Weitere Kommentare anzeigen
{{ pageNumber+1 }}
Bewerten Sie jetzt!

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Erlaubnis, dass meine angegebenen Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentar vollständig entfernt wurde oder die Meinungsäußerungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihr Einverständnis jederzeit in Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Weitere Informationen zum Umgang mit Benutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

(2 Bewertungen)